Frick

Sendepause beim Monti: Kino und Restaurant geschlossen – «Der Schaden wird immens sein»

In der Zwangspause: Fricks Monti.

In der Zwangspause: Fricks Monti.

Das Veranstaltungs- und Beizenverbot trifft auch Fricks Monti. Kino und Restaurant bleiben geschlossen. Betroffen sind 20 Mitarbeitende.

Die Leinwand bleibt auch in Fricks Monti, dem einzigen Kino im Fricktal, in den nächsten Wochen dunkel. Nach dem bundesrätlichen Beizen- und Veranstaltungsverbot vom Montagnachmittag hat Fricks Monti seit heute Dienstag den Kinosaal ebenso wie das Restaurant bis mindestens am 19. April geschlossen – so lange gilt das aktuelle Verbot; es kann verlängert oder verkürzt werden. Doch an Letzteres glaubt derzeit kaum jemand.

Auch die nächsten Bühnenauftritte sind verschoben. Blues Caravan, die am 15. April spielen sollten, stehen voraussichtlich im Herbst auf der Monti-Bühne. Die Billette behalten ihre Gültigkeit und werden allenfalls nach der Wiedereröffnung von Fricks Monti rückerstattet. Gar um ein Jahr verschoben sind die Vorstellungen des Theatervereins Staffeleggtal, die im Mai geplant waren. «Billette werden nach der Wiedereröffnung von Fricks Monti rückerstattet», heisst es auf der Website von Fricks Monti.
Lockdown. Ihm persönlich gehe es gut, sagt Philipp Weiss am Tag nach dem Bekanntwerden der Zwangspause. Weiss führt das Monti zusammen mit Martina Welti. «Trotz allem freue ich mich, Zeit für ein paar pendente Projekte zu finden», sagt Weiss.

Wie alle Unternehmer ist die Situation auch für Fricks Monti belastend. «Wir hoffen, dass wir aus dieser Krise halbwegs heil davonkommen», sagt Weiss. 20 Personen seien auf den Lohn angewiesen, Kurzarbeit sei seit letzter Woche beim Kanton beantragt. «Wir hoffen, diese wird bewilligt», sagt er und fügt an: «Der Schaden wird so oder so immens werden.»

Lockdown. Auf der Website schreiben Weiss und Welti, Fricks Monti bleibe aufgrund der schwierigen Situation «schweren Herzens geschlossen». Und: «Wir wünschen ihnen gute Gesundheit und hoffen, sie schon bald wieder in unserem Haus begrüssen zu dürfen.» Wenn es wieder heisst: Film ab, Film läuft. Wann dies sein wird, kann derzeit niemand sagen.

Meistgesehen

Artboard 1