Eine 20-jährige Schweizerin fuhr am Mittwochmorgen kurz vor 11 Uhr mit ihrem VW auf der Hauptstrasse von Möhlin Richtung Rheinfelden. Dabei verlor sie die Herrschaft über ihr Auto und geriet nach rechts neben die Fahrbahn. Ihr Fahrzeug überschlug sich mehrfach, nachdem sie von der Strasse abgekommen war.

Die junge Frau war ansprechbar. Eine Ambulanzbesatzung brachte sie umgehend ins Spital.
Die Kantonspolizei klärt nun den Hergang des Selbstunfalles ab.

Aktuelle Polizeibilder:

(mon)