Oeschgen
Schnitzeljagd, Schlangenbrot und die Geschichte von Jesus

Das Ostertreffen der Jugendseelsorge Fricktal in Oeschgen wurde von rund 40 Jugendlichen besucht. Das Motto war: «The bright side of life».

Monika Hauswirth
Drucken
Teilen

Die Jugendseelsorge (Juseso) Fricktal lud ein, Ostern einmal anders zu feiern. Rund 40 Jugendliche nahmen, zusammen mit 15 Leitern und weiteren Helfern, am traditionellen Ostertreffen teil, das diesmal in Oeschgen durchgeführt wurde. Auch die Bevölkerung wurde zu einigen guten Anlässen zum Mitmachen aufgefordert, ganz nach dem Motto «The bright side of life».

Dazwischen gab es für die Jugendlichen genügend Zeit zum Ausspannen, Auftanken, Musikmachen, Singen, Tanzen, für Gespräche und ganz viel Spass. Die Räumlichkeiten in der Turnhalle Oeschgen boten genügend Platz zum Schlafen, Kochen und Essen. Schon einige Zeit im Voraus wurde das verlängerte Wochenende über Ostern von den Leitern, Helfern sowie freiwilligen Jugendlichen an mehreren Samstagen geplant und vorbereitet.

Auftakt mit einer Schnitzeljagd

Zum Auftakt mit einer Schnitzeljagd im Dorf und später beim Grillieren und beim Backen von Schlangenbrot im Wald konnten die Jugendlichen Oeschgen und die anderen Teilnehmer besser kennen lernen. Einige der Jugendlichen führten mit dem Juseso-Sozialarbeiter Urs Bisang sowie mit dem Oeschger Gemeindeleiter Bernhard Lindner den Karfreitagsgang durchs Dorf durch. Dabei beleuchteten die Jugendlichen die Geschichte von Jesus aus einer etwas anderen Perspektive und betrachteten die Geschehnisse vor über 2000 Jahren auf ihre eigene lebendige Art.

Nach dem Rundgang konnte sich jeder an die Not Jesu, aber auch aller anderen Menschen dieser Welt erinnern und in sich gehen. Die Jugendlichen wussten sich in Ateliers mit Bogenschiessen, Kerzenziehen, Wellness fürs Gesicht und anderen kreativen Ideen bestens zu beschäftigen.

Bei der abendlichen Osterfeier in der Kirche, zusammen mit dem Oeschger Gemeindeleiter Bernhard Lindner, boten die Jugendlichen der Bevölkerung einen lebendigen, stimmungsvollen Gottesdienst.

Aktuelle Nachrichten