Schliessung
18 bestätigte Coronafälle: Kaiseraugster Schule wechselt wegen der Pandemie in den Fernunterricht

Die Schule in Kaiseraugst muss den Präsenzunterricht einstellen. Grund sind 18 positiv auf Corona getestete Schüler und Lehrpersonen. Die Klassen 1 bis 4 befinden sich schon in Quarantäne. Ab der kommenden Woche macht die Schule komplett dicht und überbrückt die vier Tage bis zu Beginn der Frühlingsferien mit Fernunterricht.

Hans Christof Wagner
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Auch das Schulhaus Liebrüti in Kaiseraugst ist vom Corona-Ausbruch betroffen.

Auch das Schulhaus Liebrüti in Kaiseraugst ist vom Corona-Ausbruch betroffen.

Chris Iseli (2. August 2019)

«Eine Lehrerin liess sich, weil sie Coronasymptome verspürte, Ende vergangener Woche testen und der Test war positiv», berichtet Schulleiter Markus Steim, wie der Stein ins Rollen kam. Auch unter den von der Lehrperson unterrichteten Zweitklässlern habe es daraufhin positive Testergebnisse gegeben.

Aktuelle Nachrichten