«Wir möchten als Team etwas Gutes tun, das ist unsere Motivation», mit diesen Worten erklärt Lara De Donno von Intercoiffure Lara in Rheinfelden ihre weihnachtliche Spendenaktion.

Am 14. Dezember werden sämtliche Einnahmen, die zwischen 16 und 22 Uhr erzielt werden, gespendet. Das Geld kommt einer einheimischen Familie zugute. «Uns ist es wichtig, direkt helfen zu können. Wir kennen die Familie.» Mehr noch, das Coiffeur-Team und vor allem die Kunden profitieren täglich von ihr. «Unsere Bäckerin, die jeweils die Süssigkeiten kreiert, die wir den Kunden zum Café offerieren, hat eine Tochter mit einer schweren Behinderung», erklärt Lara De Donno den Zusammenhang.

Bereits im Babyalter wurde bei der heute 24-jährigen Michelle eine Hirnmissbildung diagnostiziert. Sie ist rund um die Uhr pflegebedürftig, kann nicht alleine essen und trinken und nicht sprechen. «Für kleine Fortschritte und Erleichterung im Leben sorgt jeweils ein zweiwöchiger Aufenthalt in Florida mit einer speziellen Delfin-Therapie», weiss Lara De Donno. Die Einnahmen aus der Spenden- aktion sollen ein Beitrag an eine nächste teure Floridareise sein. «Gerade in der Adventszeit sollte man sich auch Gedanken um seine Nächsten machen», so Lara De Donno, «und deshalb hoffen wir auf viele Kunden.»

Am 14. Dezember kann man sich bei Lara Intercoiffure nicht nur die Haare schneiden lassen: «Zum Haareschneiden muss man einen Termin vereinbaren, aber wir freuen uns auch, wenn die Leute vorbeikommen und eine Kürbissuppe oder einen Glühwein geniessen.» Des Weiteren ist auch eine Kosmetikerin vor Ort und DJ Roc La Testa unterhält mit atmosphärischer Musik. Für Kurzweil ist also gesorgt.