Unfall

Rentner baut in Eiken Auffahrunfall - Führerausweis weg

Der Rentner musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben (Symbolbild)

Der Rentner musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben (Symbolbild)

Ein 86-jähriger Autofahrer ist am Montag auf der Hauptstrasse in Eiken AG einem anderen Auto ins Heck geprallt. Beim Auffahrunfall wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 10'000 Franken.

Dem Rentner wurde der Führerausweis abgenommen, wie die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Zudem wird er bei der zuständigen Staatsanwaltschaft verzeigt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1