Ein Lieferwagen-Fahrer aus dem Kanton Zürich fuhr am Mittwoch, kurz nach 13.00 Uhr auf der Autobahn A3, Fahrbahn Basel, vom Bözbergtunnel Richtung Frick.

Auf Gemeindegebiet Bözen dürfte ein Hinterreifen seines Mitsubishis geplatzt sein, worauf er die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Der Lieferwagen geriet von der Fahrbahn, fuhr gegen eine Böschung und kippte beim Pannenstreifen um.

Der 35-jährige Deutsche, der am Steuer sass, blieb unverletzt. Sein 31-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen und musste durch die aufgebotene Ambulanzbesatzung ins Spital geführt werden. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach eröffnete eine Untersuchung und ordnete beim Unfallfahrer eine Blut- und Urinentnahme an.

Der Sachschaden am verunfallten Fahrzeug beträgt zirka 3000 Franken.

Die Reifen des Lieferwagens

Die Reifen des Lieferwagens