Gansingen
Patricia Bur ist neue Verwalterin

Im Rahmen der nur mit wenigen Sachgeschäften gefüllten Gemeindeversammlung wurde die neue Gemeindeschreiberin vorgestellt. Der Gemeinderat konnte den Versammlungsteilnehmern die neue Gemeindeschreiberin vorstellen.

Merken
Drucken
Teilen
Leiterin Finanzen Vanessa Bächli, neue Gemeindeschreiberin Patricia Bur, Gemeindeschreiberin Michelle Obrist und GemeindeammannMartin Steinacher (v.l.). zvg

Leiterin Finanzen Vanessa Bächli, neue Gemeindeschreiberin Patricia Bur, Gemeindeschreiberin Michelle Obrist und GemeindeammannMartin Steinacher (v.l.). zvg

An der Versammlung beteiligten sich 53 anwesende Stimmberechtigte (7,2 Prozent) aktiv an der Entscheidungsfindung. Patricia Bur tritt am 1. Dezember in den Dienst der Gemeinde Gansingen ein. Verabschiedet wurde die bisherige Gemeindeschreiberin Michelle Obrist, die bald Nachwuchs erwartet. Der Gemeinderat dankte ihr für die sehr gute, freundliche und kompetente Zusammenarbeit und den grossen Einsatz für die Gemeinde Gansingen. Der Gemeinderat wünscht ihr zum Familienzuwachs und für die Zukunft alles Gute.

Budget 2012

Nach der Genehmigung des Protokolls der Sommergemeindeversammlung 2012 folgte die Kreditgenehmigung von 80000 Franken für den Mobiliarersatz in drei Klassenzimmern der Schule Gansingen. Das ausgediente Schulmobiliar aus dem Jahre 1976 und von einer anderen Schule übernommene, ausgemusterte Schulmöbel können somit ersetzt werden.

Vizeammann Mario Hüsler erläuterte das Budget 2013, das geprägt ist vom fehlenden Finanzausgleich. Bei vorgeschriebenen Abschreibungen von 417300 Franken und fixen, nicht beeinflussbaren Kosten, die in den letzten zwei Jahren um rund 20 Steuerprozente zunahmen, resultiert voraussichtlich ein Aufwandüberschuss von 684 275 Franken. Das Budget wurde mit einem unveränderten Steuerfuss von 117 Prozent genehmigt.

Unter «Verschiedenes» orientierte der Gemeinderat die Versammlungsteilnehmer über die Verleihung des «Prix Lignum 2012» für den Cheisacherturm, den positiven Abschluss der Tour de Suisse, die erfolgte Dorfplatzeinweihung, das Abranden und Instandstellen von Flurstrassen und die neuen Gansinger-Jacken, die noch bis 30. November bei der Gemeindekanzlei bestellt werden können. (mst)