Gipf-Oberfrick
Optische Täuschung: Das ist kein Kreisel

Die neu erstellte Aufbordung Rüestelweg/Gänsackerweg in Gipf-Oberfrick ähnelt auf den ersten Blick einem Kreisel – es ist aber keiner.

Merken
Drucken
Teilen
Die Aufbordung auf der Kreuzung Rüestelweg/Gänsackerweg in Gipf-Oberfrick ist kein Kreisel. chr

Die Aufbordung auf der Kreuzung Rüestelweg/Gänsackerweg in Gipf-Oberfrick ist kein Kreisel. chr

Die Bauarbeiten sind inzwischen fertiggestellt und die Aufbordung, die mit angepasster Geschwindigkeit zu befahren ist, für den Verkehr freigegeben. Im Zuge der Realisierung der Aufbordung war immer klar, dass nach der Fertigstellung auf der Kreuzung der normale Rechtsvortritt gilt.

Rechtlich korrekt muss aber zuerst die bisherige Signalisation aufgehoben werden. Gegen die Aufhebung der bisherigen Signalisation ist eine Einsprache eingereicht worden. Erst wenn diese abgehandelt und das neue Verkehrsregime Rechtsvortritt in Rechtskraft erwachsen ist, kann der Kreuzungsbereich entsprechend neu beschildert werden. Somit gilt im Moment im Bereich der Aufbordung noch die bestehende Signalisation, also der Stopp und kein Vortritt vom Gänsackerweg her. Sobald die generelle Rechtsvortrittsregelung gültig ist, wird mit einer vorübergehenden Anzeige auf den neu geltenden Rechtsvortritt hingewiesen. (az)