Kaiseraugst

Ohne Gegenstimme: Ortsbürger kaufen traditionsreichen «Adler» für 2,2 Millionen

Die Kaiseraugster Ortsbürger kaufen den Gasthof Adler. dka

Die Kaiseraugster Ortsbürger kaufen den Gasthof Adler. dka

Die Kaiseraugster Ortsbürger kaufen den Gasthof Adler. Das haben sie an einer ausserordentlichen Gemeindeversammlung entschieden. Mit 65 Ja-Stimmen – bei keiner Gegenstimme und 8 Enthaltungen – sagten sie Ja zum Kauf für 2,2 Millionen Franken.

Der Kaufentscheid der Ortsbürger fiel eindeutig, obwohl der Gemeinderat in der Vorlage und in der Versammlung einräumte, dass der «Adler», der seit rund einem Jahr geschlossen ist, in einem «jämmerlichen» Zustand ist – und dass der Preis vom Verkäufer «viel zu hoch angesetzt» ist und «den tatsächlichen Wert nicht widerspiegelt». In der Diskussion war der Preis jedoch nur kurz ein Thema.

Es zeigte sich, dass das Fortbestehen des traditionsreichen Dorfrestaurants höher gewichtet wird als einige 100 000 Franken. «Der ‹Adler› gehört zum Dorf», sagte etwa eine Votantin, «wir Ortsbürger haben die Aufgabe, uns um die Dorfkultur zu kümmern.»

Mehrere Votanten regten gar an, auch den Kauf anderer Liegenschaften im Dorf zu prüfen. Da beim Entscheid das Quorum erreicht wurde, ist er definitiv. Bereits an der Ortsbürgergemeindeversammlung im Juni soll ein Projektierungskredit für die Sanierung gesprochen werden. (mf)

Meistgesehen

Artboard 1