Mettauertal

Nordic-Walking: Passiert der Schilderklau aus Neid?

Das Walking-Schild fehlt.  zvg

Das Walking-Schild fehlt. zvg

Vier Organisationen beschildern in der Region die Wege. Nur beim Nordic-Walking-Trail werden regelmässig die Wegweiser demontiert. Beim Verein Walking Trail Bözberg-West und Mettauertal glaubt man nicht mehr an einen Zufall.

Wer in der schönen Mettauertaler Landschaft zum Walken und Wandern unterwegs ist, kann sich an den gut sichtbar angebrachten Wegweisern orientieren. Gleich vier Organisationen haben in der Region ihre richtungsweisenden Schilder montiert. Es sind dies «Aargauer Wanderwege», «Fricktaler Höhenweg», «Rund um Sulz», und der «Walking Trail Bözberg-West und Mettauertal».

Erstmals treffen sich gemäss Radio DRS die Verantwortlichen zu einem runden Tisch. Am 17. Januar geht es vorrangig darum, Erfahrungen auszutauschen, aber auch darum, mögliche Probleme zu lösen.

Ein solches Problem ist der Schilderklau beim Trail Bözberg-West und Mettauertal. Schon seit längerem müssen sich die Vereinsvorstände mit den Fragen beschäftigen: Wer klaut immer wieder die gleichen Schilder, wer hat etwas gegen einen bestimmten Walking-Weg oder gegen einen bestimmten Walking-Verein?

Bereits viermal demontiert

Bereits im Juli 2010 haben die Trailverantwortlichen via Medien auf den Schilderdiebstahl auf dem längsten Walking-Trail der Schweiz aufmerksam gemacht. Der im August 2009 auf der Verbindungsroute Ampfernhöhe–Bürersteig montierte Walking-Trail-Wegweiser war zwischenzeitlich zum vierten Mal fein säuberlich abmontiert worden. Die Schilder der anderen Wander- und Walkingorganisationen waren unversehrt geblieben.

Der Diebstahl schlägt nicht nur finanziell zu Buche. Die immer wieder fehlende wegweisende Tafel verärgert Walker und Wanderer gleichermassen. Am 1. November wurde zudem beobachtet, wie die Starttafel unterhalb vom Laubberg demontiert wurde. Die 300 Franken teure Tafel wurde bereits das zweite Mal abgeschraubt.

Weil nur beim Verein Walking Trail Bözberg-West und Mettauertal regelmässig die Schilder entfernt werden, glaubt man hier nicht mehr an einen Zufall. Am runden Tisch hofft man nun, allfällige Probleme ausdiskutieren zu können und, wenn möglich, Klärung oder Lösung beim ständigen Schilderklau zu schaffen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1