Zeihen
Neun Wohnungen am Dorfrand geplant

Das Dorf wächst weiter: An der Oberzeiherstrasse entsteht bis 2017 ein neues Mehrfamilienhaus. Geplant sind neun Wohnungen mit zweieinhalb und dreieinhalb Zimmer sowie zwei Attikawohnungen. Baubeginn ist im Frühling.

Merken
Drucken
Teilen
Der Bauplatz an der Oberzeiherstrasse befindet sich am Rande der Bauzone. kpf

Der Bauplatz an der Oberzeiherstrasse befindet sich am Rande der Bauzone. kpf

Zeihen wächst weiter. Nachdem in den vergangenen Jahren bereits die Überbauungen Römerweg, Merowingerweg und Bahnhofstrasse entstanden sind, wird nun auch Richtung Oberzeihen ein Mehrfamilienhaus erstellt. Baubeginn ist im Frühling, so Selina Enzler-Riner. Ihre beiden Söhne realisieren das Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage an der Oberzeiherstrasse 26.

Geplant sind neun Wohnungen mit zweieinhalb und dreieinhalb Zimmern sowie zwei Attikawohnungen mit viereinhalb Zimmern. Alle Wohnungen haben eigene Loggias, ein gemeinsamer Aussenbereich auf der Dachterrasse kann mitbenützt werden. Die beiden Attikawohnungen verfügen über einen eigenen Dachterrassenbereich in Richtung Oberzeihen.

An der Bauzonengrenze

«Gebaut werden preisgünstige Mietwohnungen mit einem sehr guten Ausbaustandard», so Selina Enzler-Riner. Sie ist zuversichtlich, dass Mietinteressenten gefunden werden können. Ein grosser Pluspunkt des neuen Mehrfamilienhauses sei die Lage direkt an der Bauzonengrenze. «Der Ausblick in die grüne Landschaft wird bestehen bleiben.» Bezugsbereit sind die Wohnungen im Sommer 2017. (kpf)