Frick
Neues Schulleiter-Team in Frick ist gut gestartet

Auf Beginn dieses Schuljahres wurde das bisherige Schulleitungsmodell überprüft und den künftigen Herausforderungen im Rahmen der derzeitigen Schulleitungspensen angepasst.

Merken
Drucken
Teilen
Peter Boss, Max Ernst und Lothar Kühne (v.l.) bilden gemeinsam das Fricker Schulleitungs-Team. zvg

Peter Boss, Max Ernst und Lothar Kühne (v.l.) bilden gemeinsam das Fricker Schulleitungs-Team. zvg

Neu wird die Volksschule Frick von zwei pädagogischen und einem administrativen Schulleiter geführt. Mit diesem Modellwechsel sollen die pädagogischen Schulleiter von einer Vielzahl an administrativen Aufgaben entlastet werden. Die Kontinuität der Schulführung bleibt aber gewahrt, da die zwei bisherigen Schulleiter, Peter Boss und Lothar Kühne für die pädagogische und personelle Führung weiterhin tätig bleiben.

Peter Boss hat die pädagogische Leitung für die Primarstufe (Primarschule und Kindergarten und Einschulungsklasse) inne, Lothar Kühne ist in gleicher Funktion für die Oberstufe (Real-, Sekundar- und Bezirksschule) zuständig. Ergänzt werden die beiden langjährigen Schulleiter neu durch Max Ernst, der sich für den administrativen Teil der Volksschule verantwortlich zeigt.

Max Ernst neu in der Schulleitung

Alle drei werden gemeinsam die Geschicke der Volksschule Frick mitbestimmen. Max Ernst war zuletzt Gymnasiallehrer in Basel und suchte eine neue Herausforderung. Gespickt mit Erfahrungen aus der Privatwirtschaft (unter anderem beim Touring Club der Schweiz), dem Gemeindewesen (Gemeindepräsident), als langjähriger Lehrer sowie als Schulleiter im Kanton Solothurn bringt er alle Voraussetzungen für diese anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Gesamtschulleitung mit.

Max Ernst ist innerhalb des Schulleitungsteams hauptverantwortlich für die Informatik, die aufgrund der Grösse der Volksschule Frick einen beachtlichen Anteil seiner Tätigkeit einnehmen wird. Ebenso wird er neben dem Budget die Verantwortung für das gesamte Schulsekretariat haben. Dieses unterstützt die gesamte Schulleitung sowie die Schulpflege kompetent bei der Erledigung der anfallenden Aufgaben.

Projektbezogene Unterstützung

Unterstützung erhalten die beiden pädagogischen Schulleiter durch zwei weitere Personen. Judith Rychener ist Mitglied der Schulleitung Primarstufe und Thomas Maurer Mitglied der Schulleitung Oberstufe. Beide arbeiten projekt- und aufgabenbezogen an ihren jeweiligen Stufen.

Durch den Modellwechsel und die personellen Veränderungen in der Schulleitung verändert sich die Volksschule Frick in ihrer Ausrichtung in keiner Weise. Der eingeschlagene Weg einer integrativen Schule wird weiterhin gemeinsam mit der Schulpflege zielstrebig verfolgt.

Die Schulpflege ist davon überzeugt, dass die Volksschule Frick mit dieser neuen Lösung optimal für die kommenden Herausforderungen aufgestellt ist.