Fricktal

Neues Angebot im Fricktal: Schnitzeljagd für Freizeitbiker wird lanciert

Im Fricktal kann man dem kommenden Samstag eine Schnitzeljagd auf dem Mountainbike absolvieren. zvg

Im Fricktal kann man dem kommenden Samstag eine Schnitzeljagd auf dem Mountainbike absolvieren. zvg

Die Region Fricktal ist ab dem 17. August um ein Sportangebot reicher. Das Gansinger Zweiradfachgeschäft GFEZ lanciert eine Schnitzeljagd für Freizeitbiker. Erfolgreichen Jägern winkt in einer Verlosung der Gewinn eines erstklassigen Mountainbikes.

Das Revier befindet sich im Mettauertal und erstreckt sich über das Gebiet Gansingen, Galten bis zum Bürersteig. Initiant des neuartigen Sportangebots ist Fredy Geisseler. Er betreibt in Gansingen ein Zweiradfachgeschäft und ist selbst passionierter Freizeitbiker.

Zwölf GFEZ-Punkte sind über das Gebiet verteilt. Zur Unterstützung steht den Teilnehmern eine Beschreibung der Standorte zur Verfügung. Die Routen führen über gut befahrbare Wald- oder Feldwege und sind auch für ungeübte Biker gut zu erreichen. Die GFEZ-Jagd eignet sich deshalb auch für Familien, Schulklassen, Vereine und Freizeitsportler. «Mit der GFEZ-Jagd wollen wir Gross und Klein ermuntern, die Faszination fürs Biken auf spielerische Art zu entdecken», so Fredy Geisseler. Seine eigene Begeisterung für den Radsport habe ihn motiviert, die GFEZ-Jagd ins Leben zu rufen. Für Einsteiger bietet Fredy Geisseler sechs Mietbikes an.

Teilnahme wird belohnt

Erfolgreiche GFEZ-Jäger können vom 17. August bis zum 9. November an einem Wettbewerb teilnehmen. Wer in dieser Zeit drei GFEZ-Punkte findet und als Beweis ein Selbstporträt einsendet, nimmt an der Verlosung eines Bikes der Marke «Scott» im Wert von 3 000 Franken teil.

Alle Details über die GFEZ-Jagd und Unterlagen zu den zwölf GFEZ-Punkten sind im Internet unter facebook.com/gfezjagd frei zugänglich zu finden. (AZ)

Meistgesehen

Artboard 1