Rheinfelden
Neue Wünsche und Hoffnungen aus einem Haufen kaputter Teller

Regen Zuspruch fand der Frauenverein Rheinfelden mit dem Neujahrsbrauch: Scherben bringen Glück.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kundschaft der Rheinfelder Brockenstube konnte Teller mit ihren Neujahrswünschen versehen und in die grosse Glückskiste werfen. chr

Die Kundschaft der Rheinfelder Brockenstube konnte Teller mit ihren Neujahrswünschen versehen und in die grosse Glückskiste werfen. chr

Am traditionellen Neujahrsanlass des Gemeinnützigen Frauenvereins Rheinfelden gab es wieder sehr viele (Glücks-)Scherben. Für einen Franken konnten die Kundinnen und Kunden der Brocki beim Zähringerplatz ihre Neujahrswünsche auf einen Teller aus dem Fundus schreiben und dann mit Schwung in die Glückskiste beim Eingang werfen.

Aus unzähligen Wünschen, Hoffnungen und Anliegen wurde so vorerst einmal ein Scherbenhaufen, der Glück bringen soll.

Der Vorstand des Gemeinnützigen Frauenvereins bot beim Tellerwerfen Glühwein und Zopf an. Der Reinerlös der ganzen Aktion wird für soziale Projekte verwendet. (chr)

Die Scherben sollen ihm Glück bringen
5 Bilder
Mit Schwung geworfen
Der Teller ist in der Kiste zerschellt
Der Scherbenhaufen in der Kiste
Der Teller fliegt in die Kiste bei der Rheinfelder Brockenstube

Die Scherben sollen ihm Glück bringen

Walter Christen