Am Sonntag um 10.30 Uhr, beabsichtigte ein 63-jähriger Autofahrer in Möhlin vom Leigruberweg in die Landstrasse einzuspuren. Dabei übersah er das auf der Landstrasse aus Richtung Laufenburg kommende Motorrad. Folglich kollidierten sie, berichtet die Kantonspolizei Aargau.

Der 43- jährige Motorradfahrer wurde mittelschwer und seine 33-jährige Mitfahrerin leicht verletzt ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von zirka
15'000 Franken.