Betreibungen

Mettauertal ist Spitzenreiter in Betreibungen im Aargau

Die Anzahl der Betreibungen in Mettauertal liegt deutlich über dem kantonalen Durchschnitt.

Die Anzahl der Betreibungen in Mettauertal liegt deutlich über dem kantonalen Durchschnitt.

Mit 592 Betreibungen bei 1927 Einwohnern liegt Mettauertal deutlich über dem kantonalen Mittelwert. Dies entspreche aber dem langjährigen Durchschnitt der Gemeinde, so der Betreibungsbeamte Peter Tallichet. Weshalb das so ist, weiss er nicht.

Im Kanton Aargau gilt die Faustregel: Rund ein Viertel der Bevölkerung entspricht der Anzahl der Betreibungen, so Rudolf Steiner, wissenschaftlicher Mitarbeiter Statistik Aargau. Zum Vergleich: 2011 waren im Kanton 621’398 Personen wohnhaft und es wurden 164’492 Betreibungen durchgeführt, was rund 26 Prozent entspricht.

Mettauertal deutlich über Kantonsmittel

«In unserer Region liegt der Durchschnitt aber seit Jahren regelmässig bei etwa einem Drittel der Bevölkerung», weiss Peter Tallichet, zuständiger Betreibungsbeamter für die Gemeinde Mettauertal, aus Erfahrung. 2012 zählte die Gemeinde total 592 Betreibungen. Verglichen mit der Anzahl von 1927 Einwohnern entspricht die Zahl der Betreibungen rund 30 Prozent der Bevölkerung. «Allerdings bedeutet das nicht, dass jeder Dritte betrieben wird, denn auf einzelne Personen können sich bis zu zwanzig Betreibungen häufen», sagt Tallichet.

Weshalb einige Fricktaler Gemeinden scheinbar regelmässig über dem kantonalen Durchschnitt liegen, können weder Steiner noch Tallichet beantworten. Letzterer hält allerdings fest: «Für uns ist das nichts, worüber wir uns Sorgen machen müssten.»

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1