Elfingen und Hornussen
Markus Schlatter wird Gemeindeschreiber von Elfingen und Hornussen

Die Gemeinderäte Elfingen und Hornussen haben den sportlichen Markus Schlatter als Gemeindeschreiber und Verwaltungsleiter der gemeinsamen Verwaltung der beiden Gemeinden gewählt.

Merken
Drucken
Teilen
Markus Schlatter

Markus Schlatter

www.tvzofingen.ch

Markus Schlatter tritt die Stelle am 1. Januar 2013 an. Die Gemeinderäte von Elfingen und Hornussen haben beschlossen, die Verwaltung der beiden Gemeinden in Hornussen zusammen zu legen.

Dementsprechend wurde vor den Sommerferien die Stelle des Gemeindeschreibers für die beiden Gemeinden ausgeschrieben. Die Gemeinderäte konnten unter ausgewiesenen Fachpersonen auswählen.

Markus Schlatter aus Riniken

Gewählt wurde Markus Schlatter aus Riniken. Markus Schlatter absolvierte seine Lehre in Brugg und arbeitete dann während 3 Jahren als Gemeindeschreiber-Stellvertreter in Bad Zurzach.

Danach war er auf dem Zivilstandsamt in Baden tätig. Seit 2009 ist Markus Schlatter in einer Teilzeit-Anstellung Gemeindeschreiber in Linn. Während einem Jahr war er dazwischen Profi-Handball-Trainer in Deutschland.

Neben seiner Anstellung in Linn trainierte er die Handball-Regionalauswahl des Kantons Aargau und in den letzten beiden Saisons eine NL-A Frauen-Mannschaft aus dem Aargau. So liegt es auf der Hand, dass der Sport seine hauptsächliche Freizeit-Beschäftigung ist.

Gemeindeschreiber mit Fachausweis

Markus Schlatter ist Gemeindeschreiber mit Fachausweis und verfügt über die Berufsprüfung als Leistungssport-Trainer. Die beiden Gemeinderäte sind überzeugt, mit Markus Schlatter eine ausgezeichnet qualifizierte Person für die anspruchsvolle Stelle gefunden zu haben und freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit, wie es in einer Mitteilung heisst.

Markus Schlatter ist noch bis Ende Jahr Gemeindeschreiber in Linn und aktiv an der Integration seiner Gemeinde in die neue Gemeinde Bözberg beteiligt.