Wegenstetten
Marco Rima und 50 Musikvereine: Kantonaler Musiktag in Wegenstetten

Am Wochenende vom 13. bis 15. Juni gibt Wegenstetten den Ton an: Vorbereitungen für den Aargauischen Musiktag laufen. Im Programm ist auch Stargast Marco Rima zu finden.

Merken
Drucken
Teilen
Einen seiner wenigen Auftritte in diesem Jahr absolviert Marco Rima in Wegenstetten.zg

Einen seiner wenigen Auftritte in diesem Jahr absolviert Marco Rima in Wegenstetten.zg

Es ist eine ziemlich grosse Kiste. Und mit Pauken und Trompeten kündigt sie sich langsam aber sicher an. Bald heisst es: Zuhören und geniessen. In Wegenstetten geht nämlich dieses Jahr der Aargauische Musiktag über die Bühne. Genauer gesagt sind es gleich drei Tage (13. bis 15. Juni), die dann auch möglichst lange nachklingen sollen.

50 Musikvereine machen mit

Es ist die Musikgesellschaft Concordia Wegenstetten, welche den Grossanlass ins Fricktal holt. «Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren», steht auf der Website zum Musiktag unter www.musik-
tag-wegenstetten.ch geschrieben. In der Tat scheinen die Wegenstetter Musikanten auch organisatorisch die erste Geige spielen zu wollen: Das Unterhaltungsprogramm für das dreitätige Fest steht.

Programm

Am Freitagabend, 13. Juni, stürmt mit Marco Rima einer der bekanntesten Schweizer Komiker die Showbühne. Die Behauptung scheint also nicht verkehrt: Mitte Juni präsentiert sich Wegenstetten – und zwar so, wie es klingt und lacht.

Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Juni, stehen die Musikkorps im Zentrum, mit Konzertvorträgen in der Mehrzweckhalle sowie mit dem Parademusik-Wettbewerb auf der Hauptstrasse. Insgesamt werden 50 Vereine aus dem Kanton Aargau in Wegenstetten für Musik sorgen. Am Samstag steht die Showbühne also ganz im Zeichen der Volksmusik. Zu Gast sind die Paldauer. Am Sonntag spielt die Jugendband Wegenstettertal.

Für den Grossanlass putzt man sich schon jetzt heraus. «Fleissige Helfer der Musikgesellschaft gestalten Noten- und Notenschlüssel für die Dekoration, welche sich durch das ganze Fest ziehen wird», heisst es auf der Website, die sämtliche Informationen rund um den kantonalen Musiktag bietet. Und auch an den Dorfeingängen sind bereits Vorboten zu sehen, dass ganz oben im Wegenstettertal etwas ganz Taktvolles bevorsteht. Diesen Sommer sorgt das Dorf für die Musik. Und der ganze Kanton spielt mit.

Tickets für den Freitag- beziehungsweise Samstagabend können übers Internet oder telefonisch bestellt werden (jeweils zwischen 18 und 20 Uhr). An allen drei Tagen verkehrt ab Möhlin ein Gratisbus (Linie 89). (AZ)