Blau am Steuer

Lastwagenlenker mit 2,2 Promille in Rheinfelden erwischt

LKW-Kontrolle am Autobahnzoll Rheinfelden (Symbolbild)

LKW-Kontrolle am Autobahnzoll Rheinfelden (Symbolbild)

Schweizer Zöllner haben beim Autobahnübergang Rheinfelden am Montag einen stark alkoholisierten Lastwagenlenker aus dem Verkehr gezogen. Der 54- jährige Deutsche hatte 2,2 Promille Alkohol im Blut, wie ein Atemlufttest ergab.

Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt sofort untersagt, wie die Schweizer Grenzwache am Dienstag mitteilte. Die Aargauer Kantonspolizei erkannte dem Lenker den deutschen Führerschein ab. Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg eröffnete eine Strafuntersuchung.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1