Frick
Kinder ziehen im Regen durchs Dorf – dafür erhalten sie ein Zvieri

Merken
Drucken
Teilen
DSC00429
3 Bilder
DSC00405
Kindergärtner-Fasnachtsumzug Frick 2020

DSC00429

Zur Verfügung gestellt

Am Dienstagnachmittag begaben sich Hexen, Indianer, Super-, Videospiel- und Alltags-Helden gemeinsam auf die Strassen von Frick. Mit ihren selbst gebastelten Kostümen machten sich die Kinder der Spielgruppen, Kindergärten, Einschulungs-, sowie ersten und zweiten Klassen auf, den Winter zu vertreiben und den Frühling zu rufen.

Zum Auftakt spielten die Chinzhaldeschränzer Eiken auf dem Schulhausplatz, bevor der Umzug mit dem Knallen von Konfettikanonen startete. Angeführt von vier Tambouren marschierte die Kolonne durch den Dorfkern. Mäuse, Blumen, Schneeflocken und Butzemänner sorgten mit ihren Krach-Instrumenten für den nötigen Lärm, um den Winter in die Flucht zu schlangen. Zurück auf dem Pausenplatz verabschiedete sich die Gugge mit ihrem letzten Stück und die Kinder genossen ein Zvieri für ihren Einsatz im Regen. (az)