Frick
Kernbohrungen im Ueker Damm zeigen, was im Tunnelgewölbe steckt

Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) unterziehen ihre Bauwerke, auf denen das Schienentrassee verläuft, regelmässig alle 6 Jahre einer Prüfung. Spezialisten holten mittels Kernbohrungen Proben aus der Betonummantelung im Ueker Damm.

Walter Christen
Drucken
Teilen
Kernbohrungen im Ueker Damm zeigen, was im Tunnelgewölbe steckt
4 Bilder
Spezialisten, einer von den SBB, im Tunnel des Ueker Damms unterwegs
Im Jahr 1874 wurden Tunnel und Damm gebaut
Im Tunnel wird gearbeitet, oben fährt ein Güterzug

Kernbohrungen im Ueker Damm zeigen, was im Tunnelgewölbe steckt

Walter Christen

Der Ueker Damm, der sich auf dem Gemeindebann von Frick befindet, wurde diese Woche genau unter die Lupe genommen. Das heisst, die Untersuchungen betrafen die ältere der beiden Strassentunnelröhren, erbaut im Jahr 1874 mit der Trassierung der Strecke der Bözbergbahn.

Fachleute führten an 10 verschiedenen Stellen im Betongewölbe des von 1874 stammenden Bauwerks Kernbohrungen durch. Aus jedem Bohrloch wurde ein rund 20 Zentimeter langer Bohrkern geholt. Die Analyse des Materials erfolgt in Speziallabors, wo die Zusammensetzung der entnommenen Proben ausgewertet werden und den zuständigen Stellen aufzeigen, ob eine Sanierung der Spritzbetonhaut fällig ist.

Während der Bohrarbeiten im Tunnel wurden die auf der Staffeleggstrasse verkehrenden Fahrzeuge vom Verkehrsdienst durch die andere Tunnelröhre geleitet.

Damm im Jahr 1874 aufgeschüttet

Aus Aufzeichnungen, die aus der Zeit des Baus der Bözbergbahn stammen, geht hervor, dass damals bei dem 1874 aufgeschütteten Ueker Damm Rutschungen festzustellen waren. Nach teilweisem Umgraben konnten die Bewegungen durch das Anschütten mächtiger Böschungsabsätze aufgehalten werden

Gewaltige Erdverschiebungen wurden beim Dammbau gestoppt durch Geflechte von in Schlitzen verlegten Bäumen und Steinpackungen. Diese zusätzlichen Sicherungsmassnahmen erhöhten den Materialbedarf für den Damm um einen Viertel auf 394'500 Kubikmeter.

Aktuelle Nachrichten