Möhlin
Jetzt können die Elektroautos von Tesla im Fricktal in den Service gebracht werden

Tesla Motors baut seine Präsenz in der Schweiz weiter aus und hat am Freitag in Möhlin ein Service-Center für die Region Basel/Fricktal eröffnet. Das Erfolgsmodell Tesla S des amerikanischen Autoherstellers erfreut sich grosser Beliebtheit.

Walter Christen
Drucken
Teilen
Jochen Rudat, Country Director Schweiz des Elektroautomobil-Herstellers Tesla, im Service-Center in Möhlin. – Foto: chr

Jochen Rudat, Country Director Schweiz des Elektroautomobil-Herstellers Tesla, im Service-Center in Möhlin. – Foto: chr

In einem Teil der grossen Postauto-Garage im Bata-Gewerbepark Möhlin befindet sich das neue Service-Center mit Showraum und Design Studio von Tesla Motors Schweiz.

Die Elektroautos der Kundschaft aus der Region Basel werden im Fricktal gewartet. Der Standort Möhlin unterstreicht das Engagement des amerikanischen Automobilherstellers in der Schweiz.

Service auf 1000 Quadratmetern

Der Bata-Park bietet für Tesla die idealen Voraussetzungen für das Service-Center. Auf über 1000 Quadratmetern wird den Kunden ein Service geboten und sie erhalten zusätzlich Einblick in die Tesla-Technologie.

Anhand innovativer Präsentationsflächen werden das gesamte Thema E-Mobilität und deren Vorteile gegenüber konventioneller, fossiler Verbrennungsmotorentechnik, erlebbar gemacht.

Besucher im Showraum
12 Bilder
Ein Tesla S vor dem Service-Center in Möhlin
Ein Tesla S im Ausstellungsraum in Möhlin
Die Fahrerseite des Tesla S
Das Cockpit des Tesla S
Kein Motor, dafür ein Kofferraum
Die hintere Sitzbank
Zwei Sitze für Kinder können aufgeklappt werden
Hier kann der Kunde sein Auto konfigurieren
Das geöffnete Glasschiebedach
Detailansicht des Tesla S
Das Basler Tesla Service-Center in Möhlin

Besucher im Showraum

AZ

Mit dem Service-Center im Fricktal deckt Tesla die grosse Nachfrage aus der Region Basel ab. Denn bisher mussten die Kunden aus dem Dreiländereck nach Winterthur und Zürich fahren, um in den Genuss des Service- und Shopkonzepts zu gelangen.

Es kann auch Kundenservice vor Ort geboten werden. Doch Möhlin ist nur einer von weiteren Tesla-Standorten, die noch dieses Jahr in der Schweiz eröffnet werden sollen.

«Wir expandieren und sind voll auf Kurs», war an der Eröffnung in Möhlin von Jochen Rudat zu erfahren, dem Country Director Schweiz.

Weshalb im Fricktal, statt in Basel?

Das Service-Center Basel befindet sich im Fricktal – weshalb nicht in Basel selber? Dazu Jochen Rudat: «Wir denken nicht an städtische und regionale Grenzen. Für uns sind die Infrastruktur und das Umfeld in Möhlin passend, die Autobahn ist in der Nähe – also ein idealer Standort, zumal Möhlin ja sehr nahe bei Basel liegt.»

Vom Tesla S begeisterter Politiker

Die vielen Interessentinnen und Interessenten konnten sich über das Erfolgsmodell Tesla S informieren – ein Fahrzeug, das in der E-Mobilität neue Massstäbe setzt und sich in der Schweiz sehr grosser Beliebtheit erfreut.

Ein Beispiel dafür ist der Baselbieter SVP-Landrat Hanspeter Weibel aus Bottmingen. Er ist seit sechs Wochen stolzer Besitzer eines Tesla S und sagt: «Das ist ein Auto, das ich nicht mehr hergeben würde. Das völlig neue Fahrgefühl ist das eine und die gepflegte Ausstattung mit allerneuster Technik das andere. Es ist auch nicht mehr so, dass ein Elektroautomobil ein hässliches Entlein ist, denn der Tesla S ist ein schnittiger Wagen, der meinen Ansprüchen an ein modernes und komfortables Elektroauto vollauf gerecht wird.»

Aktuelle Nachrichten