Auf dem grossen Pausenplatz reihte sich Marktstand an Markstand. Hinter diesen boten die Mädchen und Buben, unterstützt von Erwachsenen eine grosse Palette liebevoll gefertigten Geschenkartikeln an. Vor den Ständen drängten sich die Eltern, Grosseltern und viele mehr.

Ein Durchkommen war kaum möglich. Die jungen Marktstandverantwortlichen hatten alle Hände voll zu tun. Da wurde ein grosser Engel von einem glücklichen Käufer davon getragen, dort konnte sich angesichts der grossen Auswahl ein Mann lange nicht entscheiden, welches Kerzengesteck er nun nehmen wolle.

Erlös für Kindergarten Falcau

«Wir werden in der Weihnachtszeit reich beschenkt. Für viele Menschen ist das leider nicht so», schrieb das Kaister Lehrerkollegium sowie die Schulleitung in einem Elternbrief, bei dem es um den nun stattgefundenen Weihnachtsmarkt ging.

Mit dem Erlös des Marktes wird der rumänische Kindergarten Falcau, ein Projekt von Lisbeth Brogle aus Möhlin, unterstützt.

Die Mädchen und Buben der Kindergärten und der 1. bis 5. Klasse durften in ihrer Projektwoche ihre Kreativität ganz und gar ausleben. «Die Schüler haben aus verschiedenen Ateliers auswählen können», so Schulleiterin Susanne Looser.

Angeboten wurden Backen und Kochen; Beauty, Floristik, Engel, Laubsägen, Lichter aus Holz, Textiles und Verschiedenes. Am Markt zeigte sich dann die grosse , faszinierende Vielfalt der in diesen Ateliers entstanden Sachen.

Dazu gehörten beispielsweise Engelbleistifte, Engel in allen Formen und Grössen, Adventskränze, Filzbehälter, Bleistifte mit Pralinépompon, Seifen, Duftöle, Guetzli und vieles mehr.

Lisbeth Brogle, die ebenfalls mit ihrem Mann Werner Brogle am Markt anwesend war und an einem mit einem Infostand ihr rumänisches Hilfswerk vorstellte, freute sich über das grosse Engagement der Kaister Kinder für andere, weniger begüteter Mädchen und Buben.

Lisbeth Brogle wird in absehbarer Zeit wieder an die Kaister Schule kommen, und von ihrem Hilfswerk berichten. Den Kindern in Falcau wird sie dafür umgekehrt von den vielen, kleinen Helfern aus Kaisten erzählen.