Münchwilen
In Münchwilen gibt es jetzt Abfallmarken ab Automat

Das Kanzleipersonal wendet einen Grossteil der Schalterzeit für den Verkauf von Abfallgebührenmarken auf. Doch damit soll jetzt Schluss sein - dank eines 120'000 Franken teuren Automaten.

Merken
Drucken
Teilen
Abfallmarkenautomat der Gemeinde Münchwilen

Abfallmarkenautomat der Gemeinde Münchwilen

Zur Verfügung gestellt

Der Gemeinderat von Münchwilen hat sich entschlossen, einen Automaten zum Verkauf der Gebührenmarken zu testen. Dadurch sind die Bürger von Münchwilen an keine Öffnungszeiten der Kanzlei mehr gebunden und können rund um die Uhr die Gebührenmarken beziehen.

Der Automat wird am Freitag, 1. April, um 9 Uhr im Eingangsbereich des Gemeindehauses in Betrieb genommen und für die nächsten sechs Monate getestet.

Kosten von 120'000 Franken

Die ersten fünf Benützer des Automaten erhalten drei Gebührenmarken für 35-Liter-Abfallsäcke gratis. Erhältlich sind sämtliche Gebührenmarken der Gemeinde Münchwilen, zahlbar mit Bargeld oder Kreditkarten.

Sollte der Test mit dem Abfallmarkenautomaten bis Ende September erfolgreich verlaufen, wird der Gemeinderat auf die Wintergemeinde 2011 einen Kredit von 120000 Franken für den Kauf beantragen.

Wie der Hersteller versichert, können nach dem Erwerb auch Tageskarten der SBB im Automaten angeboten werden. Dies würde die Kanzlei nochmals wesentlich entlasten.