Hornussen
Hornussen lehnt den Wasserverbund deutlich ab

Mit deutlichen 216 Nein gegen 65 Ja-Stimmen haben die Stimmberechtigten von Hornussen den Wasserverbund Oberers Fricktal an der Urne abgelehnt.

Merken
Drucken
Teilen
Alter Dorfbrunnen und moderner Hydrant in Hornussen: Wasser fliesst an beiden Orten – ob mit oder ohne Verbandslösung. chr

Alter Dorfbrunnen und moderner Hydrant in Hornussen: Wasser fliesst an beiden Orten – ob mit oder ohne Verbandslösung. chr

Geplant war, dass die Verbände der Wasserversorgung Bözen-Effingen-Elfingen-Hornussen (BEEH) und die Regionale Wasserversorgung Nationalstrasse Effingen-Zeihen (Rewa NEZ) zum Wasserverbund Oberes Fricktal (WVOF) zusammengeschlossen werden sollten.

In Hornussen hat das Stimmvolk am 25. November 2011 den Zusammenschluss mit 32 zu 31 Stimmen angenommen. Daraufhin kam das Referendum zustande. Heute Sonntag haben die Hornusser an der Urne den Zusammenschlussvertrag klar bachab geschickt. Mit deutlichen 216 Nein gegen 65 Ja-Stimmen wurde Wasserverbund abgelehnt. (SH)