Rheinfelden
Häppchen und Musik in der Altstadt

Die Usestuehlete lockte das Volk zu Beginn des Wochenendes in die Altstadt – und einmal mehr spielte das Wetter mit.

Merken
Drucken
Teilen
Die Usestuelete ist ein fester Bestandteil in jeder Agenda geworden. Die Garnituren doch bis zum Schluss sehr gut besetzt. mh

Die Usestuelete ist ein fester Bestandteil in jeder Agenda geworden. Die Garnituren doch bis zum Schluss sehr gut besetzt. mh

Die Rheinfelder Usestuehlete ist gesegnet mit gutem Wetter. Es herrschten einmal mehr perfekte Bedingungen in der Rheinfelder Marktgasse. Diese füllte sich schon am frühen Freitagabend sehr gut. Es herrschte Grossandrang und überall wurden Köstlichkeiten vorbereitet für die zahlreichen Besucher.

Die traditionelle Usestuehlete steht und fällt mit dem Wetter und so durften sich die Organisatoren auch in diesem Jahr die Hände reiben. Für die musikalische Unterhaltung war Dübis Big Band auf dem Zähringerplatz besorgt. Auch vor dem Hotel Schiff wurde musikalische Unterhaltung geboten. Die bunte Vielfalt an kulinarischen Leckerbissen, die von den Detailhändlern und den Restaurantbetrieben zubereitet und angeboten wurden, fand regen Absatz. Die Stimmung war bis in den späten Abend hinein ausgelassen und fröhlich. Dolce far niente eben.

Erst nach 23 Uhr war es Zeit für den Auftritt der Realschüler von der Kreisschule Unteres Fricktal, welche mit den Aufräumarbeiten für einen schönen Zustupf für ihre Klassenkasse sorgten. Einmal mehr, dachten sich wohl auch die Detailhändler, ist es fast etwas zu bedauern, dass dieser tolle Anlass nur einmal im Jahr stattfindet. (mh)