Das Bibliotheksteam, bestehend aus der Leiterin Andrea Fischler, sowie den Bibliothekarinnen Hanke Nobbenhuis, Colette Schneider und Nadja Soder, hat im vergangenen Jahr knapp 55 000 Ausleihen getätigt.

2200 neue Medien, davon sind 315 DVDs und 485 Hörbücher, wurden erworben, foliert und katalogisiert, 1700 überalterte und defekte Medien ausgeschieden, sodass der Medienbestand per Ende 2012 gut 16400 Medien beträgt.

Spitzenreiter bei den Kinderbüchern waren im letzten Jahr die Globi-Bücher mit 21 Ausleihen. Bei den Jugendlichen waren die Comic-Romane Gregs Tagebücher mit durchschnittlich 16 Ausleihen, sowie «Die drei Ausrufezeichen» an der Spitze. Bei den Erwachsenen hatte das Buch «Reisen mit Mama» von Jane Christmas die Nase vorn.

Bibliothek und Schule

Doch macht der Ausleihverkehr nur einen Teil der Bibliotheksarbeit aus. Das Projekt «Bibliothek und Schule» läuft nun schon das zweite. Jahr und bot im letzten Jahr rund 800 Schüler aus zirka 50 Klassen die Möglichkeit mit der Schulklasse die Bibliothek zu besuchen. Aufeinander abgestimmte Programme für jede Klassenstufe machen aus Leseanfängern medienkompetente Bibliotheksprofis, die sich in jeder Bibliothek zurechtfinden und wissen, zu welcher Gelegenheit sie besser ein Buch oder das Internet konsultieren. Das Team engagiert sich gerne in der Leseförderung und ist überzeugt, dass die Liebe zum gedruckten Wort nicht früh genug in Kindern geweckt werden kann. Die liebevoll gestalteten Buch-Start-Kaffee-Anlässe mit der Leseanimatorin Pia Lanz für Kinder von zwei bis bier Jahren in der Bibliothek einmal im Monat bieten Raum dafür.

Dass das Bibliotheksteam sich an der Schweiz. Erzählnacht oder am Adventsfenster im Dorf beteiligt, oder sechsmal im Jahr die Märlistunde mit Basteln anbietet, ist bereits selbstverständlich, aber auch andere Anlässe, wie die Garten-Lesung mit Sabine Reber oder die Vorstellungen der Neuerwerbungen fanden ihren Platz im Bibliotheksjahr.

Veranstaltungen 2013

Was gibt es Neues im 2013? Einiges verrät die Leiterin Andrea Fischler gerne. So ist geplant ab Sommer 2013 die Öffnungszeiten auszudehnen, um vor allen den Schulkindern Gelegenheit zu geben, direkt nach der Schule die Bibliothek aufzusuchen. Die Klasseneinführungen werden selbstverständlich auch im 2013 weitergeführt.

Im April werden gleich zwei Veranstaltungen organisiert. Zum einen am 8. April. die Vorstellung der Neuerwerbungen und am 23. April der Welttag des Buches. Nach den Sommerferien stellen dann die Bibliothekarinnen am 23. September ihre Lieblingsbücher es Jahres 2013 vor. Und am 1. Dezember freuen wir uns Minu mit seinen Weihnachtsgeschichten bei uns in Möhlin begrüssen zu können. Ein bunter Strauss von Veranstaltungen, in dem sicher jeder seine Lieblingsveranstaltung finden kann.