Gipf-Oberfrick
Gipf-Oberfrick: Schüler mit Velo bei Unfall gestürzt und verletzt sich schwer

Ein 13-jähriger Velofahrer zog sich am Donnerstag bei einem Unfall in Gipf-Oberfrick schwere Beinverletzungen zu. Er kollidierte mit einem vortrittsberechtigten Auto und kam dabei zu Fall.

Merken
Drucken
Teilen
Der Schüler brach sich beim Sturz das Bein und musste ins Spital gebracht werden (Symbolbild)

Der Schüler brach sich beim Sturz das Bein und musste ins Spital gebracht werden (Symbolbild)

Keystone

Gestern Donnerstag um 7.10 Uhr fuhr ein 13-jähriger Schüler mit seinem Velo in Gipf-Oberfrick einen abschüssigen Weg Richtung Schneckenrain hinunter. Gleichzeitig nahte von rechts ein
vortrittsberechtigtes Auto, worauf es zum Zusammenprall kam. Der Junge fiel zu Boden und brach sich bei dem Vorfall das Bein.

Er musste mit der Ambulanz ins Spital geführt werden. Der 44-jährige Autofahrer blieb unverletzt.