Hornussen
Gewählt: Bruno Brack ist neuer Gemeinderat in Hornussen

Der Hornusser Gemeinderat ist wieder komplett. Bruno Brack wurde im ersten Wahlgang gewählt.

Marc Fischer
Merken
Drucken
Teilen
Ein Wahrzeichen von Hornussen: die Kirche.

Ein Wahrzeichen von Hornussen: die Kirche.

Claudia Meier

Die Hornusserinnen und Hornusser haben am Wochenende einen neuen Gemeinderat gewählt. Die Wahl war nach dem Rücktritt von Martin De Fusco nötig geworden. 236 Wahlzettel fielen im ersten Wahlgang in Betracht. Das Rennen machte Bruno Brack, der mit 177 Stimmen das absolute Mehr von 118 Stimmen deutlich übertraf. 33 Stimmberechtigte hatten für Markus Müller gestimmt, 26 Stimmzettel entfielen auf Verschiedene. Wie die Gemeindeverwaltung bekannt gab, hat Bruno Brack bereits erklärt, dass er die Wahl annimmt. Damit ist der Hornusser Gemeinderat wieder komplett.