Frick

Gartenhaus geht in Flammen auf – Polizei sucht Zeugen

Der Brand in Frick verursachte einen Schaden von mehreren tausend Franken.

Der Brand in Frick verursachte einen Schaden von mehreren tausend Franken.

In der Nacht auf Donnerstag hat in Frick ein Gartenhaus gebrannt. Bei der Kantonspolizei Aargau ging die Meldung über den Brand an der Neumattstrasse kurz nach Mitternacht ein. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Haus in Vollbrand. Die Löschkräfte hatten die Flammen rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Franken.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht Zeugen (Telefon 062 835 85 00).

Aktuelle Polizeibilder:

(mwa)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1