Einbruch
Gansingen: Schweizer Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Am Samstagabend brach ein Mann in die Denner-Filiale in Gansingen ein. Die Polizei nahm den 46-jährigen Schweizer in flagranti fest. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf über 8'000 Franken.

Drucken
Teilen
Herzlich Willkommen - die Begrüssung in jedem Denner - Geschäft nahm ein Schweizer allzu wörtlich.

Herzlich Willkommen - die Begrüssung in jedem Denner - Geschäft nahm ein Schweizer allzu wörtlich.

Keystone

Mit einem Beil schlug der Mann am Samstag um 20.45 Uhr die gläserne Eingangstüre der Denner-Filiale am Postplatz ein. Danach drang er ins Innere des Ladens vor. Anwohner und Passanten hatten dies alles beobachtet und alarmierten sofort die Polizei.

Einige Minuten später traf die erste der aufgebotenen Patrouillen der Kantonspolizei, der Regionalpolizeien Oberes Fricktal und Zurzibiet sowie der Schweizer Grenzwache ein. Der Einbrecher war dabei immer noch im Laden und liess sich widerstandslos festnehmen. Wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt, hatte er bereits Zigaretten, Lebensmittel und sonstige Artikel im Wert von über 1'000 Franken zum Abtransport bereitgestellt.

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 46- jährigen Schweizer aus der Region. Vor seiner Inhaftierung führte ihn die Polizei einem Amtsarzt vor. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf über 8'000 Franken.

Aktuelle Nachrichten