Der Lastwagenfahrer war gemäss Polizeiangaben vom Mittwoch in Richtung Zürich unterwegs. Er bemerkte, dass Kinder etwas von der Brücke warfen. Unmittelbar danach knallte ein Stein von der Grösse eines Golfballs gegen die Frontscheibe.

Der Steinwurf richtete am Lastwagen geringen Schaden an. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Kantonspolizei Aargau fahndete nach den Kindern. Diese blieben jedoch verschwunden.