Sie habe sich zur Kandidatur entschlossen, um den Stimmberechtigten eine echte Auswahl bieten zu können, heisst es in einer Mitteilung der SP. Die Mutter von drei erwachsenen Kindern ist aktuell die einzige Frau, die sich zur Wahl stellt. Neben Fäs und Borer kämpfen die Bisherigen Fredy Böni (SVP), Lukas Fässler (SVP) und Thomas Freiermuth (parteilos) sowie der neue FDP-Kandidat Karl Eiermann um die fünf Sitze. (az)