Anwesend war auch eine namhafte Delegation vom Bezirk Rheinfelden. Rolf Keller, Co-Präsident der Bezirkspartei, betonte, dass die SP sich bei den kommenden Nationalratswahlen mit einer starken Stimme für das Fricktal einsetzen will. Das soll Elisabeth Burgener Brogli sein. Diese Nomination wird von beiden Fricktaler Bezirks-SP getragen. Ganz in diesem Sinne teilte denn auch Peter Koller, Präsident der SP Bezirk Rheinfelden, an der Versammlung offiziell mit, dass das untere Fricktal voll hinter der Nomination von Elisabeth Burgener steht. Eine gemeinsame Kandidatur beider Bezirke beruht zudem auf einer jahrelangen Tradition. (AZ)