Wegenstetten

Ein Unfall auf der Piste trübte das Vergnügen im Schnee

Erstmals in der Geschichte des Skiliftes Föhrlimatt, musste ein Rega-Helikopter einen verunfallten Skifahrer abtransportieren. Denn Wintersportlern gelang es dennoch nach dem Unglück den Tag im Schnee zu geniessen.

Drei Tage zwischen Weihnachten und Neujahr konnten Wintersportler in Wegenstetten ihrem Hobby nachgehen. «Der Andrang war riesig», so Gerhard Schreiber, Ende der 1960er-Jahre Mitinitiant des Skilifts Föhrlimatt. Gestern war es endlich wieder soweit: Vor allem Schüler fanden sich am schulfreien Mittwochnachmittag am Tellerlift ein, um auf Skis und Snowboards ihre Kurven in den Schnee zu ziehen.

Dabei erlebten sie eine Premiere, auf die sie gerne hätten verzichten können. Erstmals musste nämlich ein Rega-Helikopter in Wegenstetten landen. Ein Skifahrer war gestürzt und musste zur näheren Abklärung ins Spital geflogen werden.

Rega-Einsatz am Skilift Wegenstetten im Fricktal.

Rega-Einsatz am Skilift Wegenstetten im Fricktal.

«Leider gibt es im Wintersport immer wieder Unfälle, wir hoffen jetzt einfach alle, dass es keine ernsten Verletzungen sind», so Christoph Schreiber, Präsident des STV Wegenstetten, der den Skilift Föhrlimatt betreibt.

Nach dem Helikopter-Einsatz stand dann wieder der Skispass im Vordergrund. Zunächst bis zum Eindunkeln – und später auch beim Nachtskifahren. Unmittelbar neben der Piste lud – wie immer bei Liftbetrieb – auch die Skihütte wieder zur Stärkung und zum Verweilen.

Anfang Februar 2015: Flachland-Wintersport: Der Skilift Föhrlimatt lockt Skifahrer und Snowboarder aus der Region in den Schnee.

Flachland-Wintersport: Der Skilift Föhrlimatt lockt Skifahrer und Snowboarder aus der Region in den Schnee.

Traktor präpariert die Piste

«Die Wetterprognosen sind gut, wir können sehr wahrscheinlich auch am Wochenende öffnen», schaut Christian Schreiber voraus. Am Freitagabend ab 19.30 Uhr ist wieder ein Nachtskifahren angesetzt.

Am Samstagnachmittag und den ganzen Sonntag über ist der Hang, der übrigens von einem Traktor mit angehängter Walze präpariert wird, für Wintersportler offen – dannzumal hoffentlich ohne Rettungseinsatz.

Meistgesehen

Artboard 1