Rheinfelden
Ein «saukalter», aber gelungener Start in eine bewegte Woche

Über 40 Angebote stehen in der bis 11. Mai dauernden Bewegungswoche in Rheinfelden bereit. Am Montagmorgen wurde mit Frühyoga gestartet

Merken
Drucken
Teilen
Mit Yoga begann am Montag die Rheinfelder Bewegungswoche.

Mit Yoga begann am Montag die Rheinfelder Bewegungswoche.

AZ

6 Uhr in Rheinfelden: Trotz der frühen Stunde und einer «Saukälte» fand sich eine höchst erfreuliche und erstaunliche Anzahl Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestern Montag bei der Rheintreppe beim Stadtpark Ost zum «Früh-Joga» mit Regula Aubert ein. Die Rheinfelder Bewegungswoche ist lanciert.

Mit dem Früh-Yoga auf der Rheintreppe ist nun bereits die sechste Rheinfelder Bewegungswoche gestartet. Bis am kommenden Sonntag, 11. Mai, stehen über 40 Angebote auf dem Programm. Während der ganzen Woche können täglich zu verschiedenen Tageszeiten weitgehend kostenlose Angebote für jedes Alter und jeden Fitnessstand genutzt werden.

Getragen wird die Bewegungswoche von der Stadt, dem Gesundheitsforum, Schulen, Vereinen und privaten Sportanbietern. Erneut findet die Bewegungswoche im Rahmen von «schweiz.bewegt» statt.

Im Gemeindeduell misst sich Rheinfelden wiederum mit Wettingen. Siegerin ist die Gemeinde, die am meisten Bewegungsminuten gesammelt hat. (AZ)