Als Dachorganisation will «Möhlin vernetzt» den Austausch zwischen den Vereinen fördern und die vielfältigen Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren bündeln. Die Führung der Mittagsbetreuung gehört ab Schuljahr 2015/16 ebenfalls zu seinen Aufgaben.

Am Montag wurde im Gemeindehaus Möhlin «Möhlin vernetzt» offiziell gegründet.Am 1. Januar 2015 nimmt die Geschäftsstelle der Dachorganisation ihre Arbeit auf. Die Gründungsversammlung war gut besucht. Projektleiter Dieter Vossen sagte: «Wir freuen uns über die rege Teilnahme der Vereine an der heutigen Versammlung. Es zeigt uns, dass das Bedürfnis da und das Interesse an besserer Vernetzung gross ist.» «Möhlin vernetzt» auferlegt sich zwei Hauptaufgaben: Einerseits die bessere Vernetzung der bestehenden Vereine untereinander. Gemäss der Präsidentin von «Möhlin vernetzt» und amtierenden Gemeinderätin Bernadette Kern geht es dabei nicht darum, in das Vereinsleben der Gruppierungen einzugreifen. «Wir wollen mit dem Trägerverein eine Plattform anbieten, die es den Vereinen erlaubt, sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Das nützt schlussendlich allen», ist Kern überzeugt.

Verein führt Mittagsbetreuung

«Möhlin vernetzt» soll in einem gemeinsamen Auftritt auch die vielfältigen Angebote der Vereine der Öffentlichkeit vorstellen. Auf einer Internetseite werden ab 1. Januar 2015 diese Angebote für alle Interessierten ersichtlich sein.

Andererseits ist die Führung einer Mittagsbetreuung in Möhlin auf das kommende Schuljahr 2015/16 eine grosse Aufgabe von «Möhlin vernetzt». Trinamo wird im Auftrag der Gemeinde Möhlin die Verpflegung und den Fahrdienst für die Schüler übernehmen. Die Betreuung obliegt der Schule. Trinamo ist eine Organisation für Integration und Reintegration von Menschen in den Arbeitsmarkt. Die Mittagsbetreuung steht allen Kindergarten-, Primar- und Oberstufenschülern offen. Sie ist ein von der Schule unabhängiger Betrieb, arbeitet aber intensiv mit der Schulverwaltung zusammen.

Die Aufgaben von «Möhlin vernetzt» sind in einem Leistungsauftrag mit dem Gemeinderat geregelt. Dieser beinhaltet die Koordination, die Unterstützung, das Erstellen eines gemeinsamen Jahresprogrammes und die bedarfsgerechte Ausrichtung der Gemeindebeiträge an die Vereine mit behördlich verankerten Aufgaben. Mitglied werden können alle Vereine und Gruppierungen sowie Privatpersonen, die sich für gemeinnützige Belange in Möhlin einsetzen. Bereits haben sich rund 20 Vereine und Einzelpersonen bei «Möhlin vernetzt» angemeldet. Nicht von der neuen Dachorganisation betroffen sind die Sportvereine mit ihren Angeboten in Möhlin. (AZ)