Am Freitagmorgen ist es auf dem Kaistenberg zu einem Unfall gekommen. Entgegen einer ersten Polizeimeldung wurden drei Personen leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Aargau am Freitagnachmittag mitteilt.

Der Unfall ereignete sich um 9.30 Uhr oberhalb von Kaisten. Ein Auto bog aus einer Seitenstrasse in die Kaistenbergstrasse ein, um in Richtung Frick zu fahren. Dabei stiess der Skoda mit einem Postauto zusammen, das auf der Gegenfahrbahn in Richtung Kaisten unterwegs war.

Zwei Postauto-Passagiere und der 41-jährige Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Ambulanzen brachten sie ins Spital. Am Skoda entstand Totalschaden. Das Postauto wurde stark beschädigt.

Die Polizei sperrte die Kaistenbergstrasse für die Bergung der Fahrzeuge. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um. Die Unfallstelle war um 11 Uhr geräumt. 

Die Polizeibilder vom März 2019: