Frick
Drei Rumänen verhaftet – sie hatten Einbruchswerkzeug im Auto dabei

Die Kantonspolizei Aargau hat am Samstagabend in Frick drei jugendliche Rumänen verhaftet. Zwei der Verhafteten waren zur Fahndung ausgeschrieben. Die drei Männer hatten zudem mutmassliches Einbruchswerkzeug dabei.

Merken
Drucken
Teilen
Gefundenes Einbruchswerkzeug (Archivbild).

Gefundenes Einbruchswerkzeug (Archivbild).

Nicole Nars-Zimmer

Eine Patrouille der Kantonspolizei stoppte das Fahrzeug der Rumänen für eine Kontrolle. Der von einem 17-Jährigen gelenkte schwarze BMW mit französischen Kennzeichen wies erkennbare Mängel auf, wie es in der Mitteilung der Polizei vom Sonntag heisst.

Der Lenker hatte weder einen gültigen Fahrausweis noch einen Fahrzeugausweis dabei. Einer der beiden 16 und 19 Jahre alten Mitfahrer war mit einer Einreisesperre belegt, beide waren zudem in den Fahndungssystemen ausgeschrieben. Die Polizei nahm die drei Männer mit Wohnsitz im Elsass vorläufig fest.