Fricktal

Diebe klauten 19 Airbags aus parkierten Fahrzeugen

Ein Lenkrad ohne Airbag (Symboldbild)

Ein Lenkrad ohne Airbag (Symboldbild)

Schon wieder haben Airbag-Diebe im Aargau ihr Unwesen getrieben, diesmal im unteren Fricktal. Insgesamt wurden 19 Airbags aus parkierten Fahrzeugen entfernt und mitgenommen.

Die Delikte wurden in der Nacht auf Freitag in Rheinfelden und Kaiseraugst begangen, wie die Aargauer Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt rund 30'000 Franken.

Diebstahlserie reisst nicht ab

Die Diebe liessen die Airbags teils samt Lenkrad mitlaufen. Neben den Airbags entwendeten die Unbekannten zudem Navigationsgeräte sowie eine Sonnenbrille aus den Fahrzeugen.

Im Aargau und auch im Kanton Zürich waren in diesem Jahr ebenfalls schon Airbag-Diebe unterwegs. Ein einzelnes Exemplar kostet rund 600 Franken. Die Beute wird vermutlich nach Osteuropa verkauft und dort in Unfallwagen eingebaut.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1