Rheinfelden
Die Stadt ist auch 2011 wieder in Bewegung

2007 hat das Gesundheitsforum den kantonalen Gesundheitsförderungspries gewonnen. Auch dieses Jahr bietet es wiederum eine breite Palette von Bewegungsmöglichkeiten an.

Merken
Drucken
Teilen

Im Jahr 2007 hat das Gesundheitsforum Rheinfelden mit dem damals erarbeiteten Projekt «Rheinfelden in Bewegung» den kantonalen «Gesundheitsförderungspreis» gewonnen. In diesem Projekt ging es grundsätzlich darum, die Rheinfelder Bevölkerung als Gesundheitsprävention zur Bewegung zu bringen. In medizinischen Kreisen weiss man schon seit längerer Zeit, dass unsere Gesellschaft an Bewegungsarmut leidet. Mit relativ wenig Aufwand könnte hier von jedem einzelnen Mitglied der Gesellschaft aktiv zu einer verbesserten Volksgesundheit beigetragen werden.

Das Gesundheitsforum Rheinfelden, dessen primärer Stiftungsauftrag ist, für die Rheinfelder Bevölkerung aktiv Gesundheitsprävention zu betreiben, versucht unter dem Motto «Rheinfelden in Bewegung» diesem Begehren gerecht zu werden. Mit diversen Aktionen, die hier näher beschrieben werden, versuchen wir, den relativ grossen Anteil der inaktiven Bevölkerung von Rheinfelden und Umgebung auf eine neue Art zur Bewegung zu bringen. Im 4. Jahr dieses Angebotes soll die Bevölkerung mit vielen Anlässen abgeholt werden. Dazu gehört unter anderem, dass von April bis Oktober monatlich im Wechsel eine Wanderung oder eine Radtour jeweils in der Mitte des Monats am Samstagnachmittag angeboten wird. Die Wanderungen beziehungsweise die Radtouren sind immer mit einem interessanten Thema aus Rheinfelden oder Umgebung von verbunden.

Neue Rheinfelder Seiten

In diesem Zusammenhang wird immer ein aktuelles Thema mit einer Führung verbunden. So lernt man immer wieder neue Seiten aus Rheinfelden kennen. Aber auch der gesellschaftliche Aspekt soll bei diesen Anlässen zum Tragen kommen, die jeweils in der Vorwoche in der Tagespresse publiziert werden. Willkommen zu diesen Anlässen sind alle zwischen 7 und 99 Jahren, die wandernd oder radelnd in der Gruppe mithalten können. Selbstverständlich wird das Tempo der jeweiligen Gruppe angepasst. Diese Samstaganlässe werden vom Gesundheitsforum Rheinfelden gratis angeboten. Neben diesen Samstaganlässen bietet das Gesundheitsforum Rheinfelden nach Ostern auch Jogging- und Nordic-Walking-Kurse an.

Dies wird im gleichen Rahmen wie schon seit 18 Jahren, jeweils am Montag und Donnerstag, angeboten. Damit die dabei gewonnene Fitness nicht verloren geht, besteht die Möglichkeit, das ganze Jahr am Laufträff für Jogger und Nordic Walker teilzunehmen.

Turnen für jedermann

Neu übernimmt das Gesundheitsforum Rheinfelden vom Oktober bis zum April vom TSV Rheinfelden das «Turnen für jedermann». Hier können in der Robersten-Turnhalle unter kundiger Leitung Mann und Frau etwas für die Fitness und Beweglichkeit machen. Mit dieser Übernahme des «Turnens für Jedermann» will das Forum das doch schon bald 40-jährige Angebot weiterführen und hofft, dass dieser Bewegungsanlass weiter so gut besucht wird wie bis anhin.

Sommerfitness im Park

Ergänzend zu diesem Anlass bietet das Gesundheitsforum Rheinfelden während der Sommerferien jeweils am Donnerstag Sommerfitness im Park mit Kathrin Gerber an. Im neuen Stadtpark Ost wird am Abend bei hoffentlich sommerlichem Wetter miteinander mit viel Spass an der Fitness gefeilt. Auch hier sind alle Altersgruppen herzlich willkommen, auch Familien können problemlos daran teilnehmen. Aktuell macht das Gesundheitsforum auch aktiv mit der Gemeinde Rheinfelden an der Bewegungswoche im Mai von schweiz.bewegt mit. Rheinfelden ist hier eine von über 200 Gemeinden in der Schweiz, die sich daran beteiligen. Hier ist das Forum vor allem sehr aktiv in der Vorbereitung des Bewegungsanlasses «go for 5». Am 5.5. um 5 Uhr erwartet man wieder wie in den letzten Jahren im Schiffacker rund 1000 Personen jeglichen Alters, die für unsere Wette Rheinfelden gegen Wettingen aktiv Bewegungsminuten sammeln und dann in der Festwirtschaft des FC Rheinfelden noch dem gesellschaftlichen Teil frönen.

Rheinfelder Bewegungswoche

«go for 5» ist der Startschuss für die Bewegungswoche von Rheinfelden, wo in über 40 verschiedenen Anlässen und Angeboten jedermann Neues in Sachen Bewegung und Sport ausprobieren kann, und als Nebeneffekt gibt es Zeit für das Forumkonto im Coop-Gemeindeduell Rheinfelden–Wettingen. Hier wird noch jedem Haushalt in Rheinfelden eine Einladung zugestellt.

Auch am Herbstmarkt wird Präsenz mit einem Gesundheitsthema gezeigt. Im Oktober wird dann dieses Thema mit einem Vortrag in der Reha Rheinfelden vertieft.

Aspekt leben und fördern

Als ersten Anlass in dieser ganzen Serie werden Interessierte auf den 16. April hingewiesen. Mit einer Radtour unter der Leitung von Edy Feldmann wird mit dem Motto «Über 7 Brücken musst du gehen...» in die Saison gestartet. Details zu den jeweiligen Anlässen sind der Tagespresse und unter www.gesundheitsforum-rhf.ch zu entnehmen. (az)