Der Contest bietet unentdeckten Künstlern die Chance, ihre Songs einflussreichen Entscheidern, bestehend aus Musikproduzenten, Musikmanagern, Songwritern, Talentscouts oder Konzertveranstaltern zu präsentieren. Die Teilnehmer kämpfen um einen gemeinsamen Auftritt mit dem Weltstar Sean Paul am 22. Dezember in Offenburg und den Hauptpreis im Wert von 30 000 Euro, welcher zum Aufbau und Bekanntwerden des Gewinners verwendet wird.

Bei dem Contest geht es ausschliesslich darum, die meisten Klicks im Internet zu haben. Die Künstler, beziehungsweise die Bands, welche unter die Top 10 kommen, dürfen an einem Kurzkonzert in der Baden Arena Offenburg in Baden Württemberg auftreten.

Aargauer Band setzt sich durch

Auch eine junge Aargauer Band namens «Undervillage» aus dem Raum Rheinfelden hat sich für diesen Wettbewerb beworben. Die Band hat einen Übungsraum in Zeinigen und einen Leadsänger aus dem deutschen Schopfheim. Sie ist die einzige Schweizer Band, die sich bis in die Votingrunde der Top 100 durchsetzen konnte. Mit Leadgitarrist Fabian Rügge, Drummer Patrick Meier, Bassist Cedric Amsler, Keyboarder Jannis Isenegger und Gitarrist Yves Hoffmann steht die Band zurzeit auf dem beachtlichen Platz 10.

«Wir haben auf dem Schweizer Musik Portal mx3 eine E-Mail bekommen, in der stand, dass man sich für diesen Newcomer--Contest anmelden kann. Natürlich haben wir sofort gesehen, dass dort viele Künstler mit wirklich toller Musik bereits angemeldet waren. Trotzdem waren wir uns alle einig, dass es einen Versuch wert wäre», so Bassist Cedric Amsler.

Die Band besteht seit 2010 und sammelte schon Erfolge bei der «Talentbühne Fricktal» in Rheinfelden. Durch ihre Mischung aus rockigen Gitarrenriffs, poppigen Keyboardsounds und sanften Balladen ist die Band immer für eine Überraschung gut. Cedric Amsler erklärt: «Unsere Musik handelt von alltäglichen Dingen, die wirklich jeden ansprechen. Unser Ziel ist es, ein Management zu finden und einen Plattenvertrag zu bekommen, sodass wir vielleicht sogar teilweise von unserer Musik leben können. Natürlich ist unser aller Traum, den Contest zu gewinnen, doch uns reicht es auch, unter den Top 10 zu bleiben.»

Wer gerne noch für «Undervillage» voten möchte, kann dies bis zum 31. Oktober auf www.newcomer-chance.de tun.