Kaiseraugst

Die Regionalpolizei schliesst ihren Aussenposten auf Ende Jahr

Nur noch bis Ende Jahr geöffnet: Polizeiposten in Kaiseraugst. – Foto: chr

Nur noch bis Ende Jahr geöffnet: Polizeiposten in Kaiseraugst. – Foto: chr

Der Polizeiposten in Kaiseraugst ist lediglich zweimal pro Woche nachmittags geöffnet. Für die Gemeinde schaut kein Mehrnutzen heraus. Ende Jahr schliesst die Regionalpolizei Unteres Fricktal ihren Aussenposten Kaiseraugst.

Die Regionalpolizei Unteres Fricktal führt in Kaiseraugst einen Polizeiposten (Aussenposten). Dieser ist jeweils am Montag und Donnerstag, von 14 bis 18 Uhr, geöffnet. Aufgrund der sehr eingeschränkten Öffnungszeiten des Postens und dadurch, dass der Betrieb für die Gemeinde keinen eigentlichen Mehrnutzen bietet, wird der Aussenposten der Regionalpolizei auf Ende Jahr geschlossen.

Das bedeutet für die Bevölkerung in erster Linie, dass die Gemeindekanzlei, welche schon heute für das Polizeiwesen zuständig ist, als Ansprechstelle zur Verfügung steht. Weitere polizeiliche Tätigkeiten (zum Beispiel bei Ausweisverlusten) führt der Hauptposten der Regionalpolizei Unteres Fricktal in Rheinfelden aus. (az Aargauer Zeitung).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1