Frick

Die Gemeindefunktionäre bleiben à jour

Gemeindeseminar in Frick mit Begrüssung durch Hansueli Bühler.

Gemeindeseminar in Frick mit Begrüssung durch Hansueli Bühler.

Praxisnahes Wissen, das kompetente Referentinnen und Referenten vermitteln - das ist das Erfolgsrezept des Gemeindeseminars «Aus der Praxis - Für die Praxis», das in Frick begonnen hat.

Der organisierende Fricktal Regio Planungsverband mit Hansueli Bühler (Präsident) sowie Gerry Thönen und Sandra Eckhardt von der Geschäftsstelle können mit einer guten Besetzung aufwarten.

Harmonisiertes Rechnungsmodell

Der aus Sulz stammende Leiter Finanzen der Gemeinde Fislisbach, Richard Schraner, brachte es mit einem Zitat von Hermann Hesse auf den Punkt: «Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.» Der Referent deutete damit auf das Harmonisierte Rechnungsmodell 2 (HRM2) hin, das in den Aargauer Gemeinden auf den 1. Januar 2014 eingeführt werden soll. Wie seinen Ausführungen am 18. Gemeindeseminar entnommen werden konnte, ist das Projekt auf gutem Weg, und es dürfte somit «das Mögliche entstehen».

Rund 70 Gemeindefunktionärinnen und -funktionäre liessen sich im römisch-katholischen Pfarreizentrum in Frick als Einstieg zum Seminar von kompetenter Seite informieren: Markus Urech, Leiter des Gemeindeinspektorats bei der Gemeindeabteilung des Departements Volkswirtschaft und Inneres (DVI), informierte über den Stand des Projekts HRM2. Stellvertreterin Renate Fricker gab Elemente der neuen Rechnungslegung bekannt.

Richard Schraner, Leiter Finanzen in Fislisbach, schilderte seine Erfahrungen in der praktischen Umsetzung, und Yvonne Reichlin, ab nächstem Mittwoch Leiterin der Gemeindeabteilung, gab Auskunft über Grundsätze und Zielsetzungen des neuen Rechnungsmodells.

Abschied von Walter Mischler

Walter Mischler, der vor der Pensionierung stehende Leiter der Gemeindeabteilung, zeigte Handlungsalternativen für Gemeinden in der Finanzkrise auf. Er wurde bei seinem letzten öffentlichen Auftritt im Fricktal mit Applaus verabschiedet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1