Frick

Der Fasnachtsmarkt zeigte sich attraktiv für Jung und Alt aus nah und fern

Guggenmusik unterhält die Marktbesucher am Fricker Fasnachtsmarkt. – Foto: af

Guggenmusik unterhält die Marktbesucher am Fricker Fasnachtsmarkt. – Foto: af

Der erste der vier grossen Fricker Warenmärkte des Jahres ist jeweils der Fasnachtsmarkt. So zog es auch diesmal am Fasnachtsmontag scharenweise Volk aus nah und fern in den Marktflecken im oberen Fricktal.

Am ersten Markttag des Jahres in Frick fand sich viel Volk ein. Nach einem trüben Vormittag meinte es Petrus am Nachmittag etwas besser mit den 198 Marktfahrern und bescherte ihnen ein ordentliches Geschäft.

Der Fasnachtsmarkt in Frick zieht die Leute an.

Der Fasnachtsmarkt in Frick zieht die Leute an.

5 Guggenmusiken sorgten während des kunterbunten Markttreibens für gute Stimmung. An den Buden wurde Kunsthandwerk, Spielzeug, Praktisches für den Haushalt, Kleider und selbstverständlich auch sehr viel Kulinarisches angeboten. (af)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1