Mit Astrid Mounier aus Magden konnte der Versammlung eine engagierte Rechtsanwältin vorgeschlagen werden, die unter anderem aus der Finanzkommission Magden sehr fundierte Kenntnisse über das Funktionieren des Gemeinwesens mitbringt.

Kenny Sutter aus Zeiningen wiederum ist als langjährig aktives Parteimitglied und in der Region verankerter Ingenieur bestens im Bild über die Bedürfnisse von Wirtschaft und Gemeinden. Weiterhin im Vorstand dabei sind die Bisherigen Regula Bachmann, Bernadette Favre und Alfons Paul Kaufmann.

Der scheidende Bezirkspräsident Hans Amrhein aus Hellikon verabschiedete mit Hans-Peter Blättler aus Magden den langjährigen Kassier.

Zudem konnte er den Präsidentenstab übergeben an den bisherigen Vize Patrick Burgherr aus Rheinfelden. Alle Vorgeschlagenen wurden von der Versammlung mit Applaus in ihren neuen Ämtern begrüsst.

Mit der Würdigung des langjährigen, engagierten Wirkens von Hans Amrhein, unter anderem als Leiter von mehreren Wahlkämpfen, fand der offizielle Teil seinen Abschluss.

Die CVP Aargau will Stärke beweisen

Anschliessend hat der CVP-Kantonalpräsident Markus Zemp mit eindrücklichen Worten die Leitsätze der CVP Aargau verdeutlicht. In jedem Bereich wurden klare Schwerpunkte gesetzt:

Bei der Familie die Vereinbarkeit mit dem Beruf durch bedarfsgerechte, familienergänzende Betreuungsmöglichkeiten, in der Sicherheit deren Bedeutung im öffentlichen Raum, in der Wirtschaft und bei den öffentlichen Finanzen deren zentrale Funktion für den Erhalt der Arbeitsplätze und der sozialen Sicherheit. Mit klaren Aussagen und engagiertem Auftritt hat der Kantonalpräsident den Anwesenden verdeutlicht, wofür die CVP steht und damit für den weiteren Einsatz zu Gunsten der Gesellschaft motiviert.