Blaufahrt

Betrunkener Schweizer Velofahrer im deutschen Rheinfelden erwischt

Der tiefe Euro lockt viele Restaurant-Gäste über die Grenze nach Deutschland

Der Betrunkene musste letztlich zu Fuss über die Brücke in Rheinfelden zurück in die Schweiz marschieren.

Der tiefe Euro lockt viele Restaurant-Gäste über die Grenze nach Deutschland

Einen betrunkenen Schweizer Velofahrer hat die Polizei in der Nacht auf Sonntag im deutschen Rheinfelden aus dem Verkehr gezogen. Der 58-Jährige hatte um 02.40 Uhr 1,94 Promille Alkohol im Blut. Nach der Blutprobe musste er zu Fuss über die Brücke nach Rheinfelden AG am Schweizer Rheinufer marschieren.

Aktuelle Polizeibilder vom Januar:

Meistgesehen

Artboard 1