Frick

Betrunkener Mazda-Fahrer (70) baut Unfall – Atemalkoholtest ergibt über 1,8 Promille

In Frick kam es am Mittwoch zu einer leichten Kollision.

In Frick kam es am Mittwoch zu einer leichten Kollision.

Ein 70-jähriger Deutscher baute am Mittwoch vor dem Mittag einen Unfall in Frick. Er stand unter Alkoholeinfluss und musste seinen Führerausweis abgeben.

Kurz nach 11 Uhr wollte der 70-jährige Mazda-Fahrer in Frick auf die Hauptstrasse abbiegen, als er mit einem dort fahrenden Ford zusammenstiess. Verletzt wurde niemand, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilt. Beim Mazda-Fahrer, einem Deutschen aus der Region, stellte die Polizei Alkoholeinfluss fest. Er musste sich einem Atemalkoholtest unterziehen, der einen Wert von über 0,9 mg/l ergab. Das entspricht rund 1,8 Promille.

Die Polizei nahm dem Mann den Fahrausweis vorläufig ab. Zudem wird er an die Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Aktuelle Polizeibilder vom Juni:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1