In der Gemeinde Möhlin wird ab dem 11. August – also ab dem zweiten Tag des neuen Schuljahres – im Mehrzweckraum der kürzlich eingeweihten Dreifachturnhalle des Schul- und Sportzentrums Steinli eine Mittagsbetreuung angeboten.

Hinter dem Projekt stecken der Verein «Möhlin Vernetzt», die Trinamo AG und die Schulverwaltung Möhlin. Sie «freuen sich auf die neue Herausforderung», wie es in einer Mitteilung heisst. Die notwendigen Vorbereitungen seien in enger Zusammenarbeit getroffen worden.

Während der Schulzeit steht den Schülern der Kindergärten, der Primarstufe und der Oberstufe von Montag bis Freitag ein Mittagstisch mit Betreuung zur Verfügung. Selbstverständlich gilt dieses Angebot auch für Schülerinnen und Schüler aus dem Möhlintal, welche in Möhlin die Schule besuchen.

Fahrdienst für andere Standorte

Für die Kinder der verschiedenen Schulstandorte und der dezentralen Kindergärten besteht ein Fahrdienstangebot. Mit einem Bus werden sie an ihrem Schulstandort abgeholt und rechtzeitig zum Schulbeginn wieder zurückgebracht.

Für die Betreuung über die Mittagszeit stehen professionelle und freiwillige Betreuerinnen zur Verfügung. Die Speisen stammen aus der neuen Kantine des Sozialunternehmens Trinamo mit Standort im Industriegebiet von Möhlin.

Der Mehrzweckraum bietet Platz für 80 bis 100 Kinder. Es werden noch Anmeldungen entgegengenommen (Informationen im Internet unter www.moehlin-vernetzt.ch). (az)